• Europa,  Kurztrips,  Städte

    La Sagrada Família

    Die Sagrada Família ist eine römisch-katholische Basilika in Barcelona. Der Bau, der von Antoni Gaudí entworfen wurde, ist bis heute unvollendet. Nach aktueller Planung soll die Kirche bis 2026, dem 100. Todestag von Gaudí fertiggestellt werden. Wir haben den Eintritt in die Basilika im Vorhinein gebucht. Wir bekommen einen Audio-Guide und dürfen auch auf einen der zwei Türme. Es war keine leichte Wahl zwischen der Nativity-Fassade und der Passion-Fassade. Wir haben uns im Vorhinein informiert und für die Passion-Fassade entschieden, da diese Fassade laut vielen Berichten viel mehr Details aufweist und etwas höher ist, als der andere Turm. Mit dem Lift werden wir in den Turm gefahren, von dort aus…

  • Europa,  Kurztrips,  Städte

    Lieblingsstadt Barcelona

    Von all unseren Städetrips, zählt Barcelona eindeutig zu unserer Lieblingsstadt. Wir fliegen früh morgens in Wien weg und landen um 8:35 Uhr in Barcelona. Wir holen mittels Voucher unsere vorher gebuchte 72 Stunden Karte für die öffentlichen Verkehrsmittel und begeben uns in Richtung Metro. Unser Hotel liegt sehr zentral, wir müssen nur einmal umsteigen und schon sind wir bei unserem Hotel. Das Ayre Hotel Rosellón liegt direkt neben der Sagrada Família. Unser Zimmer ist leider noch nicht frei, deswegen gehen wir erst einmal frühstücken. Wir finden ein kleines Café, mit tollem Ausblick auf die Basilika. Gut gestärkt, führt uns unser erster Weg zum Monumental. Die Stierkampfarena wurde 1914 eröffnet, der…

  • Europa,  Roadtrips

    Der Nationalpark im wunderschönen Westen Islands

    Unser letztes Ziel führt uns nach Grundarfjörður und weiter in den Snæfellsjökull-Nationalpark. Der bemerkenswerte Park umfasst 170 km2 und ist der jüngste der 4 bestehenden Nationalparks von Island. Unser Weg führt uns zum Krater Saxhóll. Dieser Krater entstand, wie viele andere in dieser Gegend, durch die Ausbrüche des Vulkanes Snæfellsjökull. Seine letzten Ausbrüche waren vor ca. 4.000 und 1.750 Jahren. Eine schnelle Runde auf dem Krater und es geht weiter zum Ausbruchskanal Lóndrangar. Die Aussichtsplattform des Lóndrangar ist sehr sehenswert. Weiter geht’s nach Djúpalónssandur, ein Sandstrand am Fuße des Snæfellsjökull. Beim Hingehen finden wir 4 große Steine mit einer Tafel daneben. Man kann dort seine Stärke testen. Früher wurden sie…

  • Europa,  Roadtrips

    Bjarnarhöfn Shark Museum

    Am Weg Richtung Westen kommen wir am Bjarnarhöfn Shark Museum vorbei. Um umgerechnet 5,00 Euro pro Person kann man dort das private Hai Museum besichtigen. Wir werden eingeladen, Hákarl mit dunklem Brot zu kosten. Hákarl ist eine isländische Spezialität, die aus fermentiertem Fleisch des Grönlandhais besteht. Der Geruch und Geschmack dieses Fleisches ist nicht nur gewöhnungsbedürftig, sondern in unseren Augen absolut nicht zu essen. Das kleine Museum ist Rand voll mit ausgestopften Tieren und Fischer-Utensilien. Viele verschiedene Arten von Möwen, Papageientaucher, Eulen, verschiedenste Vogelarten, Robben und sogar Polarfüchse stehen ausgestopft in dem Museum. Die Utensilien der Fischer reichen über Harpunen bis hin zu einem Fischerboot, das mitten im Raum steht.…

  • Europa,  Roadtrips

    Nordlichter in Bifröst

    Den Zwischenstopp in Bifröst hatten wir eigentlich gar nicht geplant. Zwei Tage vor unserer Rundreise beschlossen wir, die Führung in der Höhle zu machen, deswegen buchten wir das Hotel in Bifröst dazu. Das war eine der besten Entscheidungen. Dieses Hotelzimmer war mit Abstand, das schönste, das wir auf unserer gesamten Rundreise hatten. Es dämmert noch nicht und wir fahren zu einem nahe gelegenen Parkplatz an der Ringstraße. Von dort aus wandern wir zu den Grábrók Kratern. Eine hölzerne Treppe führt uns auf einen der Krater. In einer halben Stunde sind wir mit unserem Rundgang fertig und wir fahren zurück zu unserem Hotel. Nach dem Abendessen gehen wir noch einmal auf…