• Europa,  Roadtrips

    Bjarnarhöfn Shark Museum

    Am Weg Richtung Westen kommen wir am Bjarnarhöfn Shark Museum vorbei. Um umgerechnet 5,00 Euro pro Person kann man dort das private Hai Museum besichtigen. Wir werden eingeladen, Hákarl mit dunklem Brot zu kosten. Hákarl ist eine isländische Spezialität, die aus fermentiertem Fleisch des Grönlandhais besteht. Der Geruch und Geschmack dieses Fleisches ist nicht nur gewöhnungsbedürftig, sondern in unseren Augen absolut nicht zu essen. Das kleine Museum ist Rand voll mit ausgestopften Tieren und Fischer-Utensilien. Viele verschiedene Arten von Möwen, Papageientaucher, Eulen, verschiedenste Vogelarten, Robben und sogar Polarfüchse stehen ausgestopft in dem Museum. Die Utensilien der Fischer reichen über Harpunen bis hin zu einem Fischerboot, das mitten im Raum steht.…

  • Europa,  Roadtrips

    Nordlichter in Bifröst

    Den Zwischenstopp in Bifröst hatten wir eigentlich gar nicht geplant. Zwei Tage vor unserer Rundreise beschlossen wir, die Führung in der Höhle zu machen, deswegen buchten wir das Hotel in Bifröst dazu. Das war eine der besten Entscheidungen. Dieses Hotelzimmer war mit Abstand, das schönste, das wir auf unserer gesamten Rundreise hatten. Es dämmert noch nicht und wir fahren zu einem nahe gelegenen Parkplatz an der Ringstraße. Von dort aus wandern wir zu den Grábrók Kratern. Eine hölzerne Treppe führt uns auf einen der Krater. In einer halben Stunde sind wir mit unserem Rundgang fertig und wir fahren zurück zu unserem Hotel. Nach dem Abendessen gehen wir noch einmal auf…

  • Europa,  Roadtrips

    Die Lavahöhle Viðgelmir

    Bevor wir zum Lavagebiet Hallmundarhraun fahren, machen wir einen kleinen Zwischenstopp beim Basaltfelsen Hvítserkur. Wir nehmen dafür einen Umweg von fast 3 Stunden in Kauf. Die Fotos, die wir vor unserer Reise gesehen haben, haben doch sehr vielversprechend ausgesehen. Vor Ort enttäuscht uns der Basaltfelsen dann doch ein wenig. Wir haben uns diesen Felsen viel größer vorgestellt und finden, dass sich der Umweg von 3 Stunden nicht wirklich ausgezahlt hat. Weiter geht’s zum Lavagebiet Hallmundarhraun im Westen Islands. Dort wartet eine 90-minütige Führung in der Lavahöhle Viðgelmir auf uns. Mit einer Gesamtlänge von 1.585 Metern zählt sie zu einer der größten Höhlen Islands. Mit unserer Begleiterin spazieren wir in das…

  • Europa,  Roadtrips

    Die zweitgrößte Stadt Islands: Akureyri

    Unsere Rundreise führt uns weiter in die zweitgrößte Stadt Islands, nach Akureyri. Ein witziges Detail in dieser Stadt: Die Ampeln sind herzförmig. Wir fahren zu unserem Gästehaus „Apotek Guesthouse Akureyri“. Die Zimmer befinden sich in einer alten Apotheke; im letzten Stock befindet sich eine Küche, die alle Besucher des Gästehauses nutzen können. Wir erkunden erst einmal die Stadt. Unser erster Weg führt uns zur berühmten Kirche Akureyrarkirkja, übersetzt heißt das einfach „Akureyris Kirche“. Leider können wir die Kirche innen nicht besichtigen, es ist abgeschlossen. Es ist Mittag und wir bekommen langsam Hunger. Wir kehren ein in ein Restaurant in der Nähe der Kirche, dort gibt es sogar Walfischsteak. Zum Probieren…

  • Europa,  Roadtrips

    Whale Watching in Húsavík

    Bevor es für uns weiter nach Akureyri geht, fahren wir noch einmal hoch in den Norden in die Stadt Húsavík. Es erwartet uns eine 3-stündige Schiffsfahrt bei strahlendem Sonnenschein, hinaus aufs Meer. Jeder an Bord bekommen einen kompletten Anzug mit Schwimmweste und eine kleine Einschulung für das Schiff. Wir hoffen, dass wir Glück haben einen Wal zu sehen. Und tatsächlich: Nach ca. einer dreiviertel Stunde sehen wir unseren ersten Buckelwal. Die Tatsache, dass dieser Wal fast 20 Meter lang ist und unser Schiff nur 17 Meter hat, ist irgendwie beängstigend. Doch die Wale sind sanfte Wesen und kommen auch nicht zu nah an das Schiff heran. In den weiteren 1…